2. Rang am kantonalen Volleyballturnier

Volleyteam1

Am 17.11.18 nahmen zwei 3er-Teams aus dem freiwilligen Schulsport am kantonalen Volleyballturnier in Bülach teil. Die Schüler kamen an diesem Tag zu sehr viel Matchpraxis und ihr Spiel wurde immer besser. Das Team mit Lukas, Andrin und Anja erreichte den guten 4. Schlussrang. Das zweite Team mit Kimi, Timo und Simon war noch etwas stärker und spielte sich bis in den Final. Dort trafen sie auf einen ebenbürtigen Gegner, der bei den Smashes noch etwas mehr Druck machen konnte. So blieb den Andelfinger am Schluss der hervorragende 2. Schlussrang. 

Storytelling mit Toontastic

Menschen lieben es, Geschichten zu hören und auch selbst zu schreiben bzw. zu erzählen. Sei es in Filmen, Büchern, Dokumentarfilmen oder Comics: um alles bauen wir Geschichten auf. In diesem Beitrag zeige ich, wie die App Toontastic für das Geschichten erzählen in den Fremdsprachen eingesetzt werden kann.

Das Storytelling / Geschichten erzählen ist im LP21 in unterschiedlichen Fachbereichen verankert, zum Beispiel hier,  hier und hier.

Mehr zum Thema finden Sie auf unserem iPad-Blog

Xchange auf Instagram

Schülerinnen und Schüler aus Tschechien besuchen in einem Austauschprogramm die Sekundarschule Andelfingen. Auf Instagram sind Sie nahe am Geschehen dabei.

Instagram Xchange

Besuchen Sie auch unseren Xchange-Blog. Dort finden Sie viele weitere Infos und Fotos zu Xchange.

Elternabend 1. Sek

Elternabend
Der Elternabend war in zwei Teile gegliedert. Im Plenumsteil wurden allgemeine Informationen geliefert, das Verständnis von Lernen vorgestellt sowie grundsätzliche Gedanken zum Einsatz von Tablets im Unterricht gegeben. Ein Schwergewicht bildete die Beantwortung von Fragen seitens der Eltern, die während der Besuchswoche bei der Sek Andelfingen deponiert worden waren. Dabei ging es vor allem um die kombinierten Stammklassen und die damit verbundene Differenzierung. Begleitet wurde das Ganze von einigen Lachern hinsichtlich der Headset-Handhabung der Lehrpersonen - bitte entschuldigen Sie die etwas holprige Mikrofon-Performance. :) Einige der Folien der Präsentation können hier runter geladen werden. 
Der zweite Teil fand in den Klassenzimmern statt. Dort wurden klassenspezifische Arbeitsweisen vorgestellt, Einblicke in den Unterrichtsalltag gegeben und eine erste Grundlage für die Zusammenarbeit gelegt. 
Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit. 
Für das JGT 1, Andi Brugger

Klassenlager 3B2 in Montreux

KlaLa Wanner

Die Klasse 3B2 reiste fürs Klassenlager in die Westschweiz und logierte in der Jugi Montreux, direkt am Ufer des Genfersees. Das Essen und die Sonnenuntergänge waren grandios!

Nach der langen Zugreise stand am Montagnachmittag ein Foto OL in Montreux auf dem Programm. Am Dienstag reisten wir nach Bex und wanderten zum Salzbergwerk. Die Führung durch die Salzminen tief unter dem Boden war sehr eindrücklich. Am Mittwoch besuchten wir zuerst das olympische Museum in Lausanne und nachmittags erkundeten wir die sehenswerte Altstadt, wo wir auch noch ein wenig Zeit zum Shoppen hatten.

Spezialwoche 1. Sek

IMG 0808

In der vergangenen Spezialwoche waren die Klassen des 1. Jahrgangsteams ganz alleine im Schulhaus, da die beiden anderen Jahrgänge im Klassenlager weilten. Eine super Gelegenheit für die Jugendlichen, um das ganze Schulareal entdeckungen zu können, ohne immer von den älteren Mitschülerinnen und Mitschülern beobachtet zu werden. Während der Spezialwoche stand der Start mit den iPads im Fokus. So wurden erste Dienste installiert, man machte sich erste Gedanken über sichere Passwörter und deren Aufbewahrung sowie lernte erste Anwendungen kennen. Ausserdem wurde eine iPad-Hülle aus Neopren genäht. Mehr Infos zum Start mit den iPads finden Sie in unserem iPad-Blog. Auch die Schulsozialarbeit sowie das Thema gesunde Ernährung erhielten ihre Zeitfenster. Für die Gemeinschaftsbildung fanden ausserdem zwei Ausflüge bei bestem Wetter statt. Am Dienstag fuhren die Klassen mit dem Velo zu allen Mitgliedern der Klasse nach Hause und grillierten danach gemeinsam. Am Freitag schlossen wir die Woche mit einer Sternwanderung in der Gegend der Ruine Helfenberg ab. Dazu haben Robine und Joelle einen Tagesbericht verfasst, der unterhalb eingefügt ist. 

Spielnachmittag 2018

img 0260

Pünktlich um 13:00 begannen die ersten Spiele des Spielnachmittages in der Turnhalle und auf den Sportplätzen.

In der Halle spielen die 3. Klässler/innen Volleyball in 4er-Gruppen. Jedes Spiel dauerte zwölf Minuten. Nach fünf Runden kamen die besten Gruppen weiter bis ins Finale.

Die 1. und 2. Klässler/innen spielten Fussball, Linienball und Smolball. Diese Spiele wurden ihn 5er-Gruppen gespielt.

Projekt «escape room» im Klassenlager

Klala Druey

Schon seit anfangs Schuljahr beschäftigen wir uns mit escape rooms. Dies sind Räume voller Rätsel, welche in der Gruppe in einer bestimmten Zeit gelöst werden müssen.

Wir, die Klasse 3B1, haben uns entschieden im Projektunterricht ein grosses Projekt in Angriff zu nehmen und einen eigenen escape room einzurichten. 

Damit wir dies können, schauen wir uns an, wie solche Räume aufgebaut sind und wir lassen uns von Kartenspielen zu diesem Thema inspirieren.