Andelfingerinnen auf dem Podest

Kantonaler Schulsporttag Geräteturnen

Schulsporttag14-1Schulsporttag14-2

3 Andelfinger Teams starteten am Mittwoch Nachmittag zusammen mit 70 weiteren Turnerinnen und Turner am kantonalen Schulsporttag im Geräteturnen. 2 4er-Teams turnten in der schwierigeren Kategorie A, ein Team in der Kategorie B. Alle Schülerinnen bereiteten sich intensiv während der Sportstunden bei Herrn Russenberger und auch in ihrer Freizeit auf diesen Wettkampf vor. So nutzten sie zum Beispiel die 2 freien Schultage während der Lehrerweiterbildung für zwei gemeinsame Trainings in der Sporthalle.

 

Der grosse Einsatz der Schülerinnen wurde mit sehr guten Leistungen am Wettkampf auch belohnt. Andelfingen 1 erreichte in der Kategorie A in einem stark besetzten Teilnehmerfeld den 2. Rang mit der genau gleichen Punktzahl wie die Erstplatzierten, aber mit einem etwas schlechteren Einzelresultat. Damit qualifizierten sie sich wie bereits vor einem Jahr für den Schweizerischen Schulsporttag in Sarnen am 4. Juni. Andelfingen 2 verfehlte das Podest nur knapp und belegte den guten 4. Schlussrang. In der Kategorie B reichte es den 3 Girls aus der 3. Sek nicht ganz auf des Podest. Aber auch sie durften mit dem 5. Schlussrang zufrieden sein. 

Gewinnen kann schliesslich nur ein Team, deshalb steht für mich auch das Mitmachen im Zentrum. Und da sind die Geräteturner so was von vorbildlich, denn jede Übung aller Turnerinnen, egal ob Teammitglied oder Kontrahentin, wird beklatscht und so herrscht in der Halle eine freundschaftliche, ja fast familiäre Atmosphäre.

So ging auch ich, Wettkampforganisator und Betreuer 3er Teams, am Abend müde, aber sehr zufriedenIch nach Hause. Ich hoffe, dass sich im nächsten Jahr noch mehr Andelfingerinnen von dieser wunderschönen Sportart begeistern lassen und am Wettkampf teilnehmen. 

René Russenberger