Feuerwehrworkshop

Die Klasse 3A3 besuchte am Mittwochmorgen das AZA mit dem Ziel die Arbeit der Feuerwehr kennen zu lernen und zu verstehen. Nach einer Einführung in die Schutzkleidung und das Atemschutzgerät fand der Besuch des Feuerateliers statt, wo die Phänomene eines entstehenden Brandes und des Flash-over-Effektes erlebbar gemacht wurden. Im zweiten Teil des Morgens erlernten die Schüler im Rahmen einer Postenarbeit die Funktion und Verwendung verschiedener Feuerlöschgeräte kennen, übten sich im Löschen von Kleinbränden und erlebten die Gefahren, die drohen, wenn ganze Gebäude unter Rauch stehen.