Fotowettbewerb «Eiserner Fotograf»

Die Fotografin Monika Andrea hat für ihren Fotokurs die Idee des «Eisernen Fotografen» entwickelt: Dabei gilt es ein Foto zu machen, das drei Kriterien erfüllt, bzw. drei Begriffe enthält. Neben der Schulung des fotografischen Auges wird auch der kreative Umgang mit der Sprache geübt, denn viele Begriffe können sehr verschieden interpretiert werden. Wir haben diese Idee übernommen und einen Wettbewerb ausgeschrieben. Es galt ein möglichst originell gestaltetes und technisch einwandfreies Foto zu gestalten, das folgende Begriffe enthält: Spiegelung, Natur, kein Selfie

Leider war die Teilnahme nicht gerade berauschend. Nur gerade eine Klasse konnte sich zur Teilnahme aufraffen. Umso erfreulicher waren die Ergebnisse. Die Gewinnerin Larissa erhielt eine Aufstecklinse (Fischauge und Makro) fürs Smartphone oder Tablet.

fotowettbewerb

gross: 1. Preis / klein: 2. Preis (die Jury hatte keine eindeutige Wahl treffen können)

> Alle eingereichten Bilder