Schülerinnen lehren Eltern

pad ea01

Bereits zum vierten Mal erhielten nach den Herbstferien alle Erstklässler ein iPad. Das Rollout ist so reibungsfrei gelaufen wie noch nie. Eindrücklich war, wie fokussiert und effizient sich die Schülerinnen und Schüler mit den Grundtechniken vertraut machten und wie gut sie sich dabei gegenseitig unterstützten.

Wie in den Jahren zuvor luden kurz nach dem Rollout die Eltern zu einem Informationsabend ein. Nach einer kurzen Einführung galt es für die Eltern dann selbst Hand anzulegen: An verschiedenen Workshopposten wurden sie von unseren Erstklässler/innen dabei unterstützt, sich einige Grundtechniken selber beizubringen und so eine Vorstellung zu entwickeln, wie Tablets im Unterricht eingesetzt werden können. Wie souverän das unsere jungen Kursleiter/innen machten, ist schlicht überwältigend! Am Montag war auch der Landbote bei uns zu Gast, um sich vor Ort ein Bild zu machen, wie an unserer Schule mit Tablets gearbeitet wird.

Landbote Artikel vom 9. November: Schüler erklären Eltern «ihr» iPad

Links zur iPad-Nutzung an unserer Schule: