Klassenlager 3B2 in Montreux

KlaLa Wanner

Die Klasse 3B2 reiste fürs Klassenlager in die Westschweiz und logierte in der Jugi Montreux, direkt am Ufer des Genfersees. Das Essen und die Sonnenuntergänge waren grandios!

Nach der langen Zugreise stand am Montagnachmittag ein Foto OL in Montreux auf dem Programm. Am Dienstag reisten wir nach Bex und wanderten zum Salzbergwerk. Die Führung durch die Salzminen tief unter dem Boden war sehr eindrücklich. Am Mittwoch besuchten wir zuerst das olympische Museum in Lausanne und nachmittags erkundeten wir die sehenswerte Altstadt, wo wir auch noch ein wenig Zeit zum Shoppen hatten.

Am Donnerstag war das Wetter dann leider nicht mehr so super. Da wir jedoch das Schloss Chillon besichtigten und uns nachher im Aquapark in Le Bouveret auf den zahlreichen Wasserrutschen austoben konnten, war dies nicht weiter schlimm und tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Und als es abends dann noch Hamburger und Pommes frites gab, waren sowieso alle happy. Nach dem Packen und einem Spaziergang dem See entlang, ging es am Freitag dann auch schon wieder heimwärts, mit vielen schönen Erinnerungen an das letzte Lager in der Sek. im Gepäck.

Klasse 3B2