Neue Website

thumb neuHerzlich willkommen auf unserer neuen Website! 

Die bisherige Version ist in die Jahre gekommen. Der Umstieg war v.a. aus technischer Sicht dringend notwendig. Bislang wurden die Inhalte auf einem Gerät erstellt und anschliessend ins Web übertragen – bei mehreren hundert Seiten und 22000 Dateien wurde das sehr träge und unzuverlässig.

Inhaltlich gingen wir stark von der bisherigen Version aus, einige Funktionen sind dazugekommen und das Design erhielt eine Frischzellenkur. 


Neue Funktionen im Überblick

website-features

joomla-symbol-color

 

Content Management System «Joomla!»

Joomla! ist eines der am weitesten verbreiteten Open Source CMS. Die intuitive Bedienung und die Ausbaubarkeit über unzählige Erweiterungen macht es zum idealen Werkzeug für Schulen und kleinere Unternehmen. 

Die redaktionelle Arbeit kann nun auf mehrere Personen verteilt werden. 



konstruktionNeues Design

Schlicht, modern und klar sollte das Design sein. Wir achteten auf eine einfache Benutzerführung und eine klare Layoutstruktur. Durch den mehrspaltigen Aufbau haben wir die Möglichkeit, viele Informationen unterzubringen, ohne dass die Übersichtlichkeit leidet.

Bewusst wählten wir eine sehr reduzierte Farbpalette – Farbe soll über die Bilder und die Texte reinkommen!


iphoneOptimiert für mobile Geräte

Für Smartphones wird auf ein mobiles Design umgeschaltet. Das erhöht die Leserlichkeit deutlich, allerdings werden gewisse Inhalte, z.B. die rechte Spalte ausgeblendet. Selbstverständlich können Sie mit dem Smartphone aber auch auf die Desktop-Version wechseln.

Wir greifen dafür auf ein sehr ausgeklügeltes Framework von Yootheme zurück.


sozialiconsIntegration von Social Media

Um Soziale Netze kommt man heute kaum mehr herum. Wir sind sowohl auf Facebook als auch auf Google+ präsent, wo wir aktuelle Beiträge und Hinweise auf Veranstaltungen veröffentlichen.

Um den Datenschutz zu erhöhen, setzen wir auf die sogenannten Zwei-Klick-«Gefällt-mir-Buttons». Während Seiten mit den normalen Buttons schon beim Laden Daten an die Netzwerkplattform senden, wird bei der von uns gewählten Lösung erst nach Zustimmung der Anwender eine Verbindung aufgebaut. Weiter Informationen finden sie unter www.heise.de.

sozialenetze


HTML5-logoHTML 5

Multimediale Elemente erstellten wir bisher mit Flash, das von vielen Smartphones nicht unterstützt wird. Künftig bauen wir deshalb für bewegte Elemente hauptsächlich auf HTML5. Ausserdem nutzen wir diverse externe Plattformen (z.B. Youtube, Mindmeister oder Slideshare) deren Inhalte wir mit minimalem Aufwand auf unserer Website einbauen können.