Sommersporttag

Heute morgen besammelten sich die ersten Schülerinnen und Schüler schon um 7:45 Uhr vor unserer Schule und fingen an sich ein zu wärmen. Pünktlich um 8:10 Uhr starteten die ersten mit ihren Disziplinen, diese bestanden aus Hochsprung, Weitsprung, Kugelstoßen, Ballwurf, Schnelllauf und Seilspringen. Die Zeit ging sehr schnell vorbei. Viele der Schülerinnen und Schüler mussten am Schluss lange auf ihre letzte Disziplin warten und konnten erst danach in den Mittag. Diesen verbrachten die meisten in der Badi oder zuhause.
Am Nachmittag starteten die ersten Teams um 13:00 Uhr mit einer kurzen spielerischen Stafette. Dies war auch schon der Anfang einer polysportiven Staffete, die mit Schwimmen, Jogging, Velofahren, Scooter fahren und Inlineskating weiter ging. Jeder und jede einer 5er Gruppe musste eine Disziplin ausführen.
Um 16:00 Uhr war die Rangverkündigung in der Arena. Diese wurde vom Schülerrat durchgeführt. Als Preise gab es T-Shirts und Gutscheine für den Pausenkiosk oder für die Badi. Danach war der Sporttag auch schon wieder vorbei. Viele der Schülerinnen und Schüler hatten sich auf den Sporttag gefreut, da es etwas Abwechslung zum normalen Schulalltag war.

Anna Hürlimann 3B2 

Die Ranglisten zum Sporttag sind auf unserer Sportseite zu finden.