zOFF@net

Ein Forumtheater zum Thema Cybermobbing mit dem Theater BILITZ

Vom Freund verlassen zu werden und das per SMS ist schon ziemlich, na ja, scheisse. Aber als wäre das noch nicht genug, erfährt Rahel auch noch, dass ihre beste Freundin Leonie nun mit ihrem Exfreund (Severin) zusammen ist. Was genug ist, ist genug, denkt sich Rahel und tut etwas, was sie später noch bereut. Sie startet eine Cyberattacke auf Leonie. Dank der heutigen Technologie verbreitet sich die Nachricht rasant und Leonie gilt sogar bei Leuten die sie gar nicht kennt, als Feindbild Nummer eins. Davon wird sie so runter gezogen, dass sie schliesslich in die psychiatrische Klinik eingewiesen wird. Doch was hätte Rahel anders machen können? Und Leonie? Hätten die Lehrerin und Leonies Vater auch noch was dazu beitragen können, so dass es am Ende doch nicht so schlimm rausgekommen wäre? Und Severin? Hätte er sich, anstatt sich im Hintergrund zu halten, um Leonie kümmern sollen? Das war der Teil, wo das Publikum ins Spiel kam. Immer wieder wurde die Szene gestoppt und man konnte Vorschläge machen, wie man es vielleicht doch hätte besser machen können. Ein paar Mutige wurden sogar auf die Bühne gerufen, um in die Rollen der einzelnen Charaktere zu schlüpfen und so zu handeln, wie er oder sie es normalerweise getan hätte. zOFF@net ist ein Theater, welches ein ernstes Thema mit Spass und Humor rüberbringt und man trotzdem die wahre Moral der Geschichte nicht vergisst.

Olivia, 1B2

> Theater Bilitz


Ältere Beiträge

Tja, irgendwann muss man einen Strich unter die Vergangenheit ziehen. Die Beiträge der alten Website wurden alle einzeln im PDF-Format archiviert. Die Aufbereitung für die neue Website hätte den Rahmen gesprengt. Deshalb haben wir nur die Ende 2012 noch online verfügbaren Beiträge zu einer Datei zusammengefasst. Manche Links werden nicht mehr funktionieren…

Bis auf weiteres ist die alte Website auch noch hier abrufbar: www.sek-andelfingen.ch/alt

Allerdings werden diverse Links und Angebote nicht mehr funktionieren…

Falls Sie dennoch einen alten Text oder ein Bild brauchen, nehmen Sie bitte mit dem Webmaster Kontakt auf.